Hauptinhalt

Auszeichnungsverfahren

Sie können sich jährlich um die Auszeichnung der Umweltallianz Sachsen bewerben, wenn Sie eine oder mehrere aktuelle freiwillige Leistungen zum Schutz der Umwelt erbracht haben, die ihre Wirkung im Freistaat Sachsen entfalten und einer Überprüfung zugänglich sind. 

Diese Leistungen sind im „Katalog freiwilliger Umweltleistungen“ zusammengefasst. Dazu gehören z. B. die Zertifizierung oder Validierung eines Umweltmanagementsystems, Energieeffizienzmaßnahmen oder Umweltmaßnahmen in der Land- und Forstwirtschaft. 

Für Zertifizierungen gilt, dass während der Laufzeit der Zertifikate jährliche Bewerbungen mit den gleichen Zertifikaten möglich sind.

Bitte bewerben Sie sich NUR online --> Formular ausfüllen, Umweltentlastungen quantifizieren, ggf. Nachweis-Dateien oder Maßnahmenbeschreibung anhängen und absenden:

die Auszuzeichnenden erhalten:

  • eine Auszeichnungsurkunde des Sächsischen Staatsministers für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft und sind berechtigt,
  • das mit der Jahreszahl gekennzeichnete Logo der Umweltallianz Sachsen zu nutzen. Der Gebrauch des Logos in der Geschäftskorrespondenz und Firmenpräsentation sowie auf sogenannten Tertiärverpackungen (z. B. Paletten, Container, Einkaufstragetaschen) ist möglich. Eine Werbung auf Primärverpackungen bzw. auf den Produkten ist nicht zulässig.
  • einen kostenfreien Zugang zum Informationssystem umwelt-online
  • eine Einladung zur jährlichen Netzwerkveranstaltung

ausgezeichnete sächsische Unternehmen:

zurück zum Seitenanfang